1. Kopf
  2. Navigation
  3. Inhalt
  4. Marginalspalte Rechts
Inhalt

Linksammlung Sterbefall

  • Bundesverband Deutscher Bestatter e. V.
    Der Verband bietet auf seiner Internetseite unter anderem eine Datenbank mit Adressen von Bestattungsunternehmen an.
  • Initiative REGENBOGEN "Glücklose Schwangerschaft" e. V.
    Die Initiative ist ein Kontaktkreis für Eltern, die ein Kind durch Fehlgeburt, Frühgeburt, Totgeburt verloren haben. Der Kreis möchte anderen betroffenen Eltern seine Hilfe durch Erfahrungsaustausch und Gespräche anbieten.
  • Initiative Sternenkinder Dresden e. V.
    Die Initiative bietet Eltern, die nach sächsischem Bestattungsrecht nicht verpflichtet sind, ihr Kind bestatten zu lassen (Gewicht unter 500g) und die auch keine Einzelbestattung wünschen, die Möglichkeit einer kostenfreien anonymen Bestattung und Trauerfeier.
  • Deutsche Stiftung Organtransplantation
    Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) ist die bundesweite Koordinierungsstelle für Organspenden. Sie unterstützt die Krankenhäuser und Transplantationszentren im Organspendeprozess und stimmt die Zusammenarbeit von der Organspende-Meldung, über die Organentnahme bis zur Organübertragung ab.
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
    Die Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bietet umfassende Informationen rund um das Thema Organtransplantationen. Auch können Sie hier einen Organspendeausweis bestellen beziehungsweise ein Formular im Download abrufen.
  • Broschüre "Patientenverfügung"
    Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz bietet mit dieser Broschüre umfangreiche Informationen und Hilfestellungen zur Patientenverfügung an. Unter anderem entält sie Empfehlungen mit sorgfältig erarbeiteten Textbausteinen für die Formulierung individueller Entscheidungen sowie Beispiele einer möglichen Patientenverfügung.
  • Broschüre "Betreuung und Vorsorge"
    In dieser Broschüre des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Europa finden Sie weiterführende Informationen zur Betreuungsverfügung und zu Vorsorgevollmacht.
 

Impressum  (Freistaat Sachsen)

Freistaat Sachsen
Sächsisches Staatsministerium des Innern

Der Freistaat Sachsen ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Er wird vertreten durch den Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich.

Verantwortlich im Sinne von § 55 Abs. 2 RStV:
Andreas Kunze-Gubsch (Pressesprecher des Sächsischen Staatsministeriums des Innern)

Wir bemühen uns intensiv, auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir übernehmen jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen. Dies gilt auch für alle Verbindungen (Hyperlinks), auf die diese Website direkt oder indirekt verweisen. Der Freistaat Sachsen hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf Inhalte der verlinkten Seiten. Wir sind für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich.

 
 

Marginalspalte

Kontakt zur Redaktion

Sie brauchen weitere Informationen?

Fragen Sie Amt24!

freigegeben durch:

Sächsische Staatskanzlei, Redaktion Amt24. 20.01.2014

   20.01.2014

Bundesweit Informationen und Leistungen der öffentlichen Verwaltung finden