1. Kopf
  2. Navigation
  3. Inhalt
  4. Marginalspalte Rechts
Inhalt

Adressänderung beim Finanzamt

In der Regel besteht keine Verpflichtung, das Finanzamt über eine Adressänderung zu unterrichten.


Ziehen Sie innerhalb des Zuständigkeitsbezirks des Finanzamts um, erfährt das Finanzamt spätestens mit Abgabe Ihrer nächsten Einkommensteuererklärung Ihre neue Adresse, sodass Sie das Finanzamt nicht gesondert informieren müssen.

Wenn Sie in den Zuständigkeitsbezirk eines anderen Finanzamts ziehen, sollten Sie unter Angabe Ihrer Identifikationsnummer und Ihrer Steuernummer Ihr bisheriges Finanzamt schriftlich über Ihre neue Adresse informieren. Dann kann dieses Ihre Unterlagen dem künftig zuständigen Finanzamt zuleiten. Dies kann die Bearbeitung Ihrer nächsten Steuererklärung beschleunigen.

Wenn Sie einen Steuerbescheid oder andere Mitteilungen des Finanzamts erwarten, ist es in jedem Fall sinnvoll, dem Finanzamt Ihre neue Adresse bekannt zu geben.


Ob Ihr neuer Wohnort zum Zuständigkeitsbezirk eines anderen Finanzamts gehört, können Sie im

in Amt24 herausfinden. Vorher müssen Sie in der Ortsauswahl auf der rechten Seite dieses Fensters Ihren neuen Wohnort so genau wie möglich einstellen. Alternativ können Sie Ihr zuständiges Finanzamt auch über eine bundesweite Suche beim

ermitteln oder im Zweifelsfall direkt beim Finanzamt nachfragen.

 

Impressum  (Freistaat Sachsen)

Sächsische Staatskanzlei

  • Postanschrift:
    01095 Dresden

HINWEIS: Für das Versenden von E-Mails an die Behörden des Freistaates gilt zur Zeit: Kein Zugang für elektronisch signierte sowie für verschlüsselte elektronische Dokumente.

Der Freistaat Sachsen ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Er wird vertreten durch den Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich.

Verantwortlich im Sinne von § 55 Abs. 2 RStV:
Johann-Adolf Cohausz (Regierungssprecher)

Wir bemühen uns intensiv, auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir übernehmen jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen. Dies gilt auch für alle Verbindungen (Hyperlinks), auf die diese Website direkt oder indirekt verweisen. Der Freistaat Sachsen hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf Inhalte der verlinkten Seiten.

Wir sind für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich.

 
 

Marginalspalte

Kontakt zur Redaktion

Sie brauchen weitere Informationen?

Fragen Sie Amt24!

Freigabevermerk

Sächsisches Staatsministerium der Finanzen. 20.12.2012