1. Kopf
  2. Navigation
  3. Inhalt
  4. Marginalspalte Rechts
Inhalt

Bauen

Illustration zur Lebenslage Bauen

Finanzierungsplanung

Am Beginn eines jeden Bauvorhabens steht die Finanzierung. Eine solide finanzielle Planung ist bei jedem Bauvorhaben unerlässlich. Beim Kauf eines Grundstücks und beim Bau eines Hauses können beträchtliche Risiken und Summen auf dem Spiel stehen.

Verschaffen Sie sich unbedingt Klarheit über die Finanzierung, damit Ihr Vorhaben gelingen kann. Wichtigster Ansprechpartner ist Ihr Kreditinstitut! Lassen Sie sich verschiedene Finanzierungsmodelle vorschlagen und beziehen Sie auch Angebote anderer Banken und Sparkassen ein. In jedem Fall ist die Beratung durch Finanzfachleute ratsam.

Als Verbraucher erhalten Sie künftig mehr Schutz bei Bauverträgen: Eine Gesetzesreform sieht vor, dass Baubeschreibungen künftig Mindestanforderungen erfüllen und Bauverträge einen verbindlichen Termin zur Fertigstellung enthalten müssen. Ihr Bauunternehmer muss Ihnen künftig rechtzeitig vor Vertragsschluss eine Baubeschreibung aushändigen, die Inhalt des Vertrags wird und Ihnen einen verständlichen Überblick über die angebotenen Leistungen gibt. Sie haben das Recht, Ihren Bauvertrag innerhalb von 14 Tagen ab Vertragsschluss zu widerrufen. Bauherren sollen künftig auch nach Vertragsschluss noch einseitig Änderungen am Bauvorhaben vornehmen können. Diese müssen jedoch für den Bauunternehmer zumutbar sein.

Wenn Ihr Haus steht und Sie eingezogen sind, zeigt sich, wie gut Ihre Finanzierungsplanung war und ob Sie die monatliche Belastung durch Betriebs- und Instandhaltungs­kosten, Steuern und die Finanzierung der Fremdmittel richtig eingeschätzt haben. Nicht selten kommt es vor, dass vor allem die Nebenkosten eines Hauses falsch beurteilt werden. Verschaffen Sie sich daher unbedingt vorher einen Überblick darüber, wie hoch die Folgekosten Ihres Hausbaus sein werden. Sie sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Finanzierungsplanung. Informieren Sie sich bei Ihrer Gemeinde über die Höhe der Grundsteuer und ermitteln Sie bei Ihren Ver- und Entsorgungsunternehmen die Kosten für Trink- und Abwasser, Elektritzität, Telekommunikationsmedien und die Müllentsorgung.

Förderungen für Bauherren

Der Bund und der Freistaat Sachsen bieten für bestimmte Bauvorhaben Förderprogramme an, aus denen Sie Zuschüsse und zinsgünstige Darlehen erhalten können, wenn Sie die Förderbedingungen erfüllen.

So werden mit der Denkmalförderung Eigentümer und Besitzer von Kulturdenkmalen bei der Erfüllung ihrer besonderen Pflichten unterstützt. Dazu gehören unter anderem die Sicherung und die Pflege des Denkmals sowie die denkmalgerechte Erhaltung – auch bei Baumaßnahmen. Rechtsgrundlage für die Beantragung von Fördermitteln aus dem Landesprogramm Denkmalpflege ist die Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums des Innern über die Gewährung von Zuwendungen zur Erhaltung und Pflege von Kulturdenkmalen (SächsDSchföVO) vom 18. Februar 2009.

Im Bereich Energieeffizienz, Umwelt- und Klimaschutz gibt es mehrere Förderungen – sowohl für die Errichtung von Neubauten als auch für die Sanierung von älteren Gebäuden. Zur Finanzierung solcher Bauvorhaben stehen direkte Geldleistungen und zinsgünstige Darlehen bereit. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die unterschiedlichen Fördervoraussetzungen und informieren Sie sich auch über die Bedingungen der Antragstellung!

 

Impressum  (Freistaat Sachsen)

Freistaat Sachsen
Sächsische Staatskanzlei



Der Freistaat Sachsen ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Er wird vertreten durch den Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich.

Verantwortlich im Sinne von § 55 Abs. 2 RStV:
Christian Hoose (Regierungssprecher)


Wir bemühen uns intensiv, auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir übernehmen jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen. Dies gilt auch für alle Verbindungen (Hyperlinks), auf die diese Website direkt oder indirekt verweisen. Der Freistaat Sachsen hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf Inhalte der verlinkten Seiten. Wir sind für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich.