1. Kopf
  2. Navigation
  3. Inhalt
  4. Marginalspalte Rechts
Inhalt

Wer ist versichert, wie hoch ist der Beitrag?

Versicherter Personenkreis

Nach dem Grundsatz "Pflegeversicherung folgt Krankenversicherung" sind alle Personen, die in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind, auch pflegeversichert. Daneben sind bestimmte sozial schutzbedürftige Personen auch ohne gesetzliche Krankenversicherung pflegeversichert.

Wer in der privaten Krankenversicherung versichert ist, muss eine private Pflege-Pflichtversicherung abschließen.

Beitragshöhe

Die gesetzliche Pflegeversicherung wird durch Beiträge der Arbeitnehmer und Arbeitgeber finanziert. Ab 01.01.2017 beträgt der Beitragssatz 2,55 Prozent. Außer in Sachsen teilen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer den Beitrag zur Hälfte (je 1,275 Prozent). In Sachsen tragen die Arbeitnehmer hingegen 1,775 Prozent und die Arbeitgeber 0,775 Prozent. Dafür bleibt den sächsischen Arbeitnehmern der Buß- und Bettag als Feiertag erhalten.

Das Arbeitsentgelt ist nur bis zur monatlichen Beitragsbemessungsgrenze beitragspflichtig.

Kinderlose Versicherte, die das 23. Lebensjahr vollendet haben, müssen einen Zuschlag in der Höhe von 0,25 Prozent der beitragspflichtigen Bruttoeinkünfte zahlen.

Rentner tragen die Pflegeversicherung allein, die gesetzliche Rentenversicherung führt die Beiträge automatisch ab.

Weitere Informationen

 

Impressum  (Freistaat Sachsen)

Freistaat Sachsen
Sächsisches Staatsministerium des Innern

Der Freistaat Sachsen ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Er wird vertreten durch den Ministerpräsidenten Michael Kretschmer.

Verantwortlich im Sinne von § 55 Abs. 2 RStV:
Andreas Kunze-Gubsch (Pressesprecher des Sächsischen Staatsministeriums des Innern)

Wir bemühen uns intensiv, auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir übernehmen jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen. Dies gilt auch für alle Verbindungen (Hyperlinks), auf die diese Website direkt oder indirekt verweisen. Der Freistaat Sachsen hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf Inhalte der verlinkten Seiten. Wir sind für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich.

 
 

Marginalspalte

Kontakt zur Redaktion

Sie brauchen weitere Informationen?

Fragen Sie Amt24!

freigegeben durch:

Sächsische Staatskanzlei, Redaktion Amt24

   25.10.2017

Bundesweit Informationen und Leistungen der öffentlichen Verwaltung finden