1. Kopf
  2. Navigation
  3. Inhalt
  4. Marginalspalte Rechts
Inhalt

Verbraucherzentrale Sachsen, Beratung

Allgemeine Informationen

In vielen Fragen zum Kauf von Produkten, zu Finanzen, Gesundheit oder Reisen sind die Verbraucherzentralen erster Ansprechpartner für Kunden. Die Verbraucherzentrale Sachsen e. V. berät und informiert Sie unabhängig und neutral.

Beratungsthemen

  • Energie, Bauen und Wohnen
  • Finanzen und Kredite
  • Gesundheit und Pflege
  • Lebensmittel und Ernährung
  • Rechtsberatung
  • Schiedsstelle für Textilreinigung
  • Schulden und Insolvenz
  • Telekommunikation und Medien
  • Versicherungen

Mit ihrer Abmahn- und Klagebefugnis kann die Verbraucherzentrale juristisch gegen Rechtsverstöße (Wettbewerbsrecht, Allgemeine Geschäftsbedingungen) vorgehen und Verbraucherinteressen auf diesem Wege schützen und durchsetzen.

Achtung: Die Verbraucherzentrale Sachsen berät ausschließlich private Endverbraucher. Selbstständige und Gewerbetreibende sind von der Beratung ausgeschlossen. Die Verbraucherzentrale kann einzelne Verbraucher nicht vor Gericht vertreten. Sie kann auch nicht bei Verdacht auf Betrug gegen Verdächtige ermitteln.

Weiterführende Informationen

Zuständige Stelle

Voraussetzungen

Die Angebote der Verbraucherzentrale richten sich an alle Verbraucherinnen und Verbraucher, die in Fragen des privaten Konsums Informationen, Beratung oder Unterstützung suchen.

Verfahrensablauf

Sie können persönlich, telefonisch oder per E-Mail mit der Verbraucherzentrale Sachsen in Kontakt treten. Bitte beachten Sie die jeweiligen Beratungsentgelte.

Persönliche Beratung

Sie können die Beratungsstellen der Verbraucherzentrale persönlich aufsuchen. Unter Tel. 0341 6962929 erhalten Sie montags bis freitags von 9:00 bis 16:00 Uhr Auskunft über Anschriften, Öffnungszeiten und Dienstleistungen der Beratungseinrichtungen und können Beratungstermine vereinbaren.

Telefonische Beratung

  • Allgemeine Beratung
    Mo., Mi., Do. 10:00 – 12:00, 13:00 – 16:00 Uhr unter Tel. 0900 1797777 (EUR 1,24 pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk erheblich teurer)
  • Ernährungsberatung
    Mo. und Do. 10:00 – 16:00 Uhr unter Tel. 0180 5791352 (EUR 0,14 pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk maximal EUR 0,42 pro Minute)
  • Energieberatung
    Do. – Do. 9:00 – 18:00 Uhr unter Tel. 0800 0410310 (kostenfrei)
  • Patientenberatung
    Mo. – Fr. 10:00 – 18:00 Uhr unter Tel. 0800 0117722 (kostenfrei)
  • Beratung zu Pflegeverträgen
    Mo. – Mi. 11:00 – 18:00 Uhr unter Tel. 01803 663377 (EUR 0,09 pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk maximal EUR 0,42 pro Minute)
Tipp: Tagesaktuelle Informationen zu den Beratungsangeboten finden Sie im Internetauftritt der Verbraucherzentrale.

E-Mail-Beratung

Auf der Website der Verbraucherzentralen steht für die E-Mail-Beratung ein Formular zur Verfügung. Damit die Anfrage an die zuständige Beratungsstelle geleitet werden kann, muss die Postleitzahl angegeben werden. Eine E-Mail-Beratung kostet pauschal EUR 15,00.

Veranstaltungen

Zu unterschiedlichsten Themen bietet die Verbraucherzentrale Sachsen Vorträge und Ausstellungen. Informieren Sie sich über aktuelle Veranstaltungen auf den Internetseiten der Verbraucherzentrale.

Erforderliche Unterlagen

gegebenenfalls Belege und Nachweise zum Sachverhalt

Kosten (Gebühren)

  • Fachberatung in der Beratungsstelle: EUR 2,50 bis EUR 70,00
  • telefonische Beratung: EUR 1,24 je angefangene Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk gegebenenfalls abweichend
  • telefonische Ernährungsberatung: EUR 0,14 je angefangene Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk gegebenenfalls abweichend
  • Beratung per Brief oder E-Mail: EUR 15,00
  • Musterbriefe (vollständig ausgefüllt): EUR 5,00
  • Faltblätter und Verbraucherinformationen können kostenfrei von der Homepage heruntergeladen werden; die "Ratgeber" der Verbraucherzentrale sind kostenpflichtig.

Hinweise (Besonderheiten)

Im Online-Shop der Verbraucherzentrale Sachsen können Sie Bücher, E-Books und Software zu vielen Schwerpunktthemen telefonisch oder online bestellen. Diese Publikationen sind auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentrale erhältlich.

Rechtsgrundlage

 

Impressum  (Freistaat Sachsen)

Freistaat Sachsen
Sächsisches Staatsministerium des Innern

Der Freistaat Sachsen ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Er wird vertreten durch den Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich.

Verantwortlich im Sinne von § 55 Abs. 2 RStV:
Andreas Kunze-Gubsch (Pressesprecher des Sächsischen Staatsministeriums des Innern)

Wir bemühen uns intensiv, auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir übernehmen jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen. Dies gilt auch für alle Verbindungen (Hyperlinks), auf die diese Website direkt oder indirekt verweisen. Der Freistaat Sachsen hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf Inhalte der verlinkten Seiten. Wir sind für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich.

 
 

Marginalspalte

Kontakt zur Redaktion

Sie brauchen weitere Informationen?

Fragen Sie Amt24!

freigegeben durch:

Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

   05.10.2016

Bundesweit Informationen und Leistungen der öffentlichen Verwaltung finden