Dieser Inhalt ist zu verantworten durch: Große Kreisstadt Annaberg-Buchholz Impressum
Logo Große Kreisstadt Annaberg-Buchholz

Genehmigung zum Fällen von Bäumen beantragen

Für die Fällung von Bäumen auf dem Gebiet der Stadt Annaberg-Buchholz kann eine Befreiung nach der Baum- und Gehölzschutzsatzung erforderlich sein. Die Genehmigungserteilung ist bei Einzelbäumen ab einem Stammumfang von 1m, gemessen in 1m Stammhöhe vom Erdboden erforderlich. Möchten Sie mehrere Gehölze fällen, informieren Sie sich bitte in der Baum- und Gehölzschutzsatzung der Stadt Annaberg-Buchholz, ob eine Genehmigung erforderlich ist.

Onlineantrag und Formulare

Hinweis: Sobald Sie eine Postleitzahl oder einen Ort angegeben haben, können wir Ihnen an dieser Stelle den Onlineantrag und die Formulare der zuständigen Stelle anzeigen. Ort angeben

Zuständige Stelle

Diese Leistung bezieht sich auf Ortsrecht der Großen Kreisstadt Annaberg-Buchholz (siehe Rechtsgrundlage). Sie wird daher nur von dieser und nur für Anträge, die sich auf deren Territorium beziehen, erbracht.

Hinweis: Sobald Sie eine Postleitzahl oder einen Ort angegeben haben, können wir Ihnen an dieser Stelle weitere Informationen zu der für Sie zuständigen Stelle anzeigen. Ort angeben
Warum soll ich einen Ort angeben?
Mit Hilfe der Ortsangabe können wir die für Sie passenden Informationen, Formulare, Dienste und Ihre zuständige Stelle anzeigen.
Welchen Ort soll ich angeben?
Zum Beispiel Ihren Wohnort, wenn Sie einen Reisepass beantragen wollen oder den Unternehmensstandort, wenn Sie ein Gewerbe anmelden möchten.

Leistungsdetails

Verfahrensablauf

Das Formular "Antrag auf Baumfällung" finden Sie unter "Formulare/Online-Dienste", außerdem ist es im Bürgerzentrum der Stadt erhältlich.

Wichtig ist die Zustimmung des Grundstückseigentümers.

In der Vegetationszeit vom 01.03. bis zum 30.09. eines jeden Jahres ist außerdem die Zustimmung der Unteren Naturschutzbehörde bzw. der Stadt Annaberg-Buchholz erforderlich, da in dieser Zeit jegliche Gehölze ohne Beachtung des Umfangs unter Schutz gestellt sind.

Erforderliche Unterlagen

  • Antrag aus dem Bürgerzentrum oder Onlinedienst bzw. formloser Antrag
  • gegebenenfalls Zustimmung des Grundstückseigentümers
  • freiwillige Ergänzungen: Foto / Flurkarte / Stellungnahme oder Gutachten einer Fachfirma

Fristen

Anträge können ständig gestellt werden. Bei der Genehmigung kann auf Grund der Vegetationszeit eine Befristung der Fällzeit erfolgen.

Kosten (Gebühren)

Freigabevermerk

Freigegeben16.05.2017, Große Kreisstadt Annaberg-Buchholz

Impressum

Große Kreisstadt Annaberg-Buchholz
Markt 1
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon: +49 (0) 3733/ 425-0
Telefax: +49 (0) 3733/ 425-144

E-Mail: buergerzentrum@annaberg-buchholz.de
Internet: www.annaberg-buchholz.de

Die Große Kreisstadt Annaberg-Buchholz ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch den Oberbürgermeister Rolf Schmidt.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:

DE 140981240

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Oberbürgermeister Rolf Schmidt

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.