Kfz-Zulassung [Landratsamt Görlitz]

Kontaktmöglichkeiten

Telefon (Zittau)
03581 663 5230
Telefon (Görlitz Servicebüro Kfz/Fs)
03581 663 5220
Telefon (Niesky)
03581 663 5240
E-Mail
zulassungsbehoerde@kreis-gr.de
Internet
https://www.kreis-goerlitz.de/city_info/webaccessibility/index.cfm?item_id=852715&waid=394&modul_id=13&record_id=3752&eps=50
 
 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mo. 8:30 - 12:00 Uhr (nur Kfz-Zulassung und Fahrerlaubnisbehörden in Zittau, Niesky und Görlitz
Di. 08:30 – 12:00 und 13:30 – 18:00 Uhr
Mi. 8:30 - 12:00 Uhr (nur Kfz-Zulassung in Zittau, Niesky und Görlitz)
Do. 08:30 – 12:00 und 13:30 – 18:00 Uhr
Fr. 08:30 – 12:00 Uhr

Die Kfz-Zulassungsstellen und Fahrerlaubnisbehörden befinden sich in Zittau auf der Hochwaldstraße 29, in Niesky auf der Robert-Koch-Straße 1 und in Görlitz, Bahnhofstraße 24, Haus C.

Anfahrtsbeschreibung

Standorte:

Landratsamt Görlitz, Außenstelle Niesky Robert-Koch-Str. 1 02906 Niesky Landratsamt Görlitz, Bahnhofstraße 24, Haus C 02826 Görlitz Landratsamt Görlitz, Außenstelle Zittau Hochwaldstraße 29 02763 Zittau

Sonstiges

Wichtig: Bei Schriftverkehr bitte betreffendes Amt mit angeben!

  • Leistung
    Abstemplung von Kfz-Kennzeichen
    Wenn die Kennzeichenschilder Ihres Fahrzeugs beschädigt oder unleserlich geworden sind oder wenn sich eine Plakette (Stempelplakette oder Plakette für Hauptuntersuchung) vom Kennzeichen gelöst hat, ist die …
  • Leistung
    Adressänderung in Zulassungsbescheinigung Teil I oder Fahrzeugschein (innerhalb Zulassungsbereich)
    Wenn Sie innerhalb Ihres Zulassungsbereiches umziehen, müssen Sie Ihre neue Adresse unverzüglich in die Zulassungsbescheinigung Teil I beziehungsweise den Fahrzeugschein eintragen lassen.
  • Leistung
    Ausfuhrkennzeichen
    Wenn Sie ein bisher nicht zugelassenes oder ein bisher in der Bundesrepublik Deutschland zugelassenes (eventuell außer Betrieb gesetztes) Fahrzeug mit eigener Motorkraft ins Ausland ausführen möchten, benötigen …
  • Leistung
    Ersatz-Zulassungsbescheinigung Teil I oder II
    Bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) oder Teil II (Fahrzeugbrief) benötigen Sie als Ersatz neue Zulassungsbescheinigungen Teil I oder II.
  • Leistung
    Fahrzeug aus dem Ausland, Zulassung beantragen
    Wenn Sie ein neues oder gebrauchtes Fahrzeug im Ausland kaufen oder mit einem im Ausland auf Sie zugelassenen Fahrzeug nach Deutschland umziehen, müssen Sie für dieses Fahrzeug in Deutschland die Zuteilung eines …
  • Leistung
    Fahrzeug außer Betrieb setzen (Kfz.-Abmeldung)
    Soll ein Fahrzeug außer Betrieb gesetzt (abgemeldet) werden, hat die Halterin / der Halter oder der Verfügungsberechtigte (zum Beispiel der Käufer des Fahrzeugs) dies der Zulassungsbehörde anzuzeigen und die …
  • Leistung
    Fahrzeug ummelden (innerhalb des Zulassungsbereiches)
    Wenn Sie ein Fahrzeug gekauft haben, das bisher im Zulassungsbereich Ihres Wohnortes oder Ihrer Betriebsstätte zugelassen war, müssen Sie es auf sich umschreiben lassen.
  • Leistung
    Fahrzeug ummelden (Wechsel des Zulassungsbereiches)
    Sollten Sie als Fahrzeughalter Ihren Wohn- oder Betriebssitz in einen anderen Zulassungsbereich verlegen, ist das Fahrzeug umgehend auf die neue Anschrift umzumelden.
  • Leistung
    Fahrzeug-Erstzulassung beantragen
    Wenn Sie ein fabrikneues Fahrzeug auf öffentlichen Straßen in Betrieb setzen wollen, muss dieses zugelassen sein.
  • Leistung
    Fahrzeugverkauf anzeigen
    Wenn ein Fahrzeug den Eigentümer wechselt, ist die Verkäuferin oder der Verkäufer dazu verpflichtet, dies unverzüglich der Zulassungsbehörde mitzuteilen.
  • Leistung
    Feinstaubplakette erwerben
    In den Umweltzonen mehrerer Städte in Deutschland bestehen Fahrverbote für Fahrzeuge mit besonders hohen Abgaswerten.
  • Leistung
    Grünes Kennzeichen für bestimmte, zulassungsfreie Fahrzeuge
    Bestimmte von der Kraftfahrzeugsteuer befreite Fahrzeuge führen Kennzeichen mit grüner Schrift und grünem Rand auf weißem Untergrund.
  • Leistung
    Kennzeichen für historische Fahrzeuge (Oldtimerkennzeichen)
    Als "historisch" gelten Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren erstmals zum Verkehr zugelassen wurden.
  • Leistung
    Kurzzeitkennzeichen
    Wenn Sie mit einem nicht zugelassenen, verkehrssicheren Fahrzeug Probe- beziehungsweise Überführungsfahrten durchführen wollen, benötigen Sie dazu ein Kurzzeitkennzeichen.
  • Leistung
    Namensänderung in Zulassungsbescheinigungen Teil I und II oder Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein
    Nach einer Namensänderung müssen Sie als Halter eines Fahrzeugs unverzüglich Ihren Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein beziehungsweise die Zulassungsbescheinigungen Teil I und II berichtigen lassen.
  • Leistung
    Rotes Kennzeichen für Händler beantragen
    Für Probe-, Prüfungs- und Überführungsfahrten von ansonsten nicht zugelassenen Fahrzeugen ist das rote Kennzeichen für Händler (zum Beispiel Kfz-Hersteller und Teilehersteller, Händler, Werkstätten) bestimmt.
  • Leistung
    Rotes Kennzeichen für Oldtimer beantragen
    Für Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren erstmals zum Verkehr zugelassen wurden, kann ein rotes Kennzeichen beantragt werden.
  • Leistung
    Saisonkennzeichen beantragen
    Saisonkennzeichen sind in erster Linie für Fahrzeuge wie Motorräder, Cabrios oder Wohnmobile gedacht, die nur zu bestimmten Jahreszeiten benutzt werden.
  • Leistung
    Technische Änderungen am Kraftfahrzeug
    Wenn Sie Veränderungen am Serienzustand Ihres Fahrzeuges vornehmen, Teile an- oder abbauen, liegt eine technische Änderung vor.
  • Leistung
    Wechselkennzeichen beantragen
    Seit dem 01.07.2012 können Sie zwei Fahrzeuge mit einem Wechselkennzeichen auf sich zulassen und diese abwechselnd voneinander nutzen.
  • Leistung
    Wunschkennzeichen beantragen
    Normalerweise wird Ihnen bei der Zuteilung eines amtlichen Kennzeichens eine Buchstaben- und Zahlenkombination gegeben, auf die Sie keinen Einfluss haben.