Konflikte zwischen Eltern und Kindern

–> Rat und Hilfe am Telefon und im Internet

Jugendamt
Kinder- und Jugendnotdienst
Nummer gegen Kummer
Internet-Beratung
Erziehungsberatung für Eltern
Hilfe bei grenzüberschreitendem Eltern-Kind-Konflikt

Wenn Kinder und Jugendliche Rat suchen

Jugendamt

Wenn dir die Probleme mit deinen Eltern über den Kopf wachsen und du Beistand in Konflikten mit den Eltern suchst, darfst du dich jederzeit an die Beratungsstelle des Jugendamts wenden, auch ohne die Begleitung Erwachsener und ohne Wissen deiner Eltern.

E-Mail-Adresse, Rufnummer und Anschrift erhältst du im Behördenwegweiser von Amt24:  [...]

  • Amt24-Behördenwegweiser
    (–> Gib in der Ortsauswahl rechts deinen Wohnort oder dessen Postleitzahl und unter Suchbegriff "Jugendamt" ein.)

Eine Liste mit den Adressen aller Jugendämter findest du hier:

Die nächste Beratungsstelle auch unter:

Kinder- und Jugendnotdienst

Es gibt in jeder größeren Stadt und in jedem Landkreis einen Kinder- und Jugendnotdienst, den du im Notfall anrufen kannst. Die Telefonnummer erfährst du im Jugendamt. Anschrift und Telefonnummer des Jugendamtes erhältst du im Behördenwegweiser von Amt24:  [...]

  • Amt24-Behördenwegweiser
    (–> Gib in der Ortsauswahl rechts deinen Wohnort oder dessen Postleitzahl und unter Suchbegriff "Jugendamt" ein.)

Nummer gegen Kummer – Kinder- und Jugendtelefon

Täglich außer sonntags erhältst du zwischen 14 und 20 Uhr am Kinder- und Jugendtelefon Hilfe unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1110333.

Internet-Beratung

Kostenlos und anonym kannst du dich im Internet beraten lassen. Du erreichst das Angebot der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) unter:

Mehr zum Thema:

Erziehungsberatung für Eltern

Wenn Sie minderjährige Kinder haben, steht Ihnen im Rahmen der Jugendhilfe von Rechts wegen eine Beratung zu

  • bei Erziehungsfragen,
  • bei Trennung oder Scheidung,
  • bei der Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme und der zugrundeliegenden Faktoren sowie
  • in Krisensituationen.

Hilfen zur Erziehung

Die Jugendämter halten im Rahmen der "Hilfen zur Erziehung" verschiedene Angebote bereit.  [...] Art und Umfang der Hilfe richten sich nach dem erzieherischen Bedarf, der im konkreten Einzelfall besteht. Ziel ist es, dem Kind oder Jugendlichen und seinen Eltern die geeignete Hilfe rechtzeitig und ausreichend zur Verfügung zu stellen.

Details:

Auch die freien Träger der Jugendhilfe unterhalten Beratungsstellen. Sie können sich unter anderem wenden an:

Tipp: Im Internetportal der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (BKE) können Sie nach Beratungsstellen im gesamten Bundesgebiet suchen. Auch bietet die BKE Jugendlichen und Eltern professionelle Beratung über das Internet.

Hilfe bei grenzüberschreitendem Eltern-Kind-Konflikt

Zentrale Anlaufstelle "ZAnK"

Der Internationale Sozialdienst als Zentrale Anlaufstelle für internationale Kindschaftskonflikte (ZAnK) berät alle, die mit grenzüberschreitenden Konflikten zwischen Eltern und Kindern befasst sind oder sein können: Eltern, Jugendamtsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter, Richterinnen und Richter, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Der Anruf ist kostenfrei.  [...]

Die ZAnk-Internetplattform bietet Privatpersonen und Fachleuten umfangreiche Informationen über Besonderheiten und Handlungsmöglichkeiten bei Familienkonflikten, Kindern ist eine eigene Rubrik mit leicht verständlichen Texten und Betroffenen Hinweise und Kontakte für den Notfall.

Keine zugeordnete Elektronische Antragsstellung vorhanden.

Lesen Sie auch

Rat und Hilfe am Telefon und im Internet

Hinweis: Die Beratungs- und Hilfsangebote sind anonym, vertraulich und gebührenfrei.

Freigabevermerk

Sächsische Staatskanzlei, Redaktion Amt24. 12.11.2020