Nicht reglementierte Berufe A bis Z – Anerkennung in Sachsen

Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen als gleichwertig mit Abschlüssen an Fach- und Berufsfachschulen (landesrechtlich geregelt, nicht reglementiert)

  • Betriebswirte* für Betriebswirtschaft (staatlich geprüft)
  • Betriebswirte für Hotel- und Gaststättengewerbe (staatlich geprüft)
  • Betriebswirte für Wohnungswirtschaft (staatlich geprüft)
  • Dokumentationsassistenten
  • Gestalter für Kommunikationsdesign (staatlich geprüft)
  • Gestalter für Produktdesign (staatlich geprüft)
  • Krankenpflegehelfer (staatlich geprüft)
  • Sozialassistenten (staatlich geprüft) 
  • Techniker

Formular: –> Zeugnis, Antrag auf Anerkennung ausländischer Zeugnisse

Grüne Berufe (Land- und Forstwirtschaft)

  • Betriebsleiter, Hauswirtschaftliche
  • Betriebswirte für Agrarwirtschaft (staatlich geprüft)
  • Techniker, landwirtschaftliche Berufe
  • Wirtschafter

Downloads, Formulare: –> Migration / Gleichstellung (Grüne Berufe)

*) Der Übersichtlichkeit halber beschränken wir uns auf die gebräuchlichen Berufsbezeichnungen (Mehrzahl), sie beziehen sich immer auf jedes Geschlecht – d. Red.

Keine zugeordnete Leistungen vorhanden.

Keine zugeordnete Elektronische Antragsstellung vorhanden.

Freigabevermerk

Sächsische Staatskanzlei, Redaktion Amt24. 24.05.2019