Freie Berufe

Sie möchten als Ärztin oder Arzt, Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt, Steuerberaterin oder Steuerberater, Künstlerin oder Künstler, Publizistin oder Publizist oder in einem ähnlichen Berufsfeld arbeiten? Diese Tätigkeitsfelder fallen unter die sogenannten "freien Berufe".

In der Regel müssen Sie bestimmte Qualifikationen erfüllen, um in diesen Berufen tätig sein zu dürfen. Für freie Berufe gelten auch besondere steuerliche Aspekte und spezielle Vorschriften hinsichtlich der möglichen Rechtsformen und Berufsbezeichnungen. Eventuell unterliegen Sie als Freiberuflerin oder Freiberufler auch unterschiedlichen Versicherungspflichten.

Über diese und weitere Themen informieren wir Sie in den folgenden Kapiteln:

Achtung! Freiberufliche Tätigkeiten sind nicht mit einer freien Mitarbeit gleichzusetzen. Informationen über die Unterschiede der beiden Tätigkeitsformen finden Sie unter:

Verwandte Themen

Keine zugeordnete Elektronische Antragsstellung vorhanden.

Freigabevermerk

Sächsische Staatskanzlei, Redaktion Amt24