Gesundheit und Soziales

Sie erwarten als Studentin ein Kind? Studium und Familiengründung sind durchaus miteinander vereinbar. Im Vorfeld müssen die jungen Eltern jedoch – auch im Hinblick auf das Studium – einiges beachten.

Sie gehören zu den rund zwölf Prozent Studierenden, die chronisch krank oder behindert sind? Die Sozialberatung arbeitet mit den Behindertenbeauftragten der Hochschulen und mit anderen Beratungsstellen zusammen.

Die Studentenwerke unterstützen Sie bei der Bewältigung des studentischen Alltags. Sie erhalten dort Hilfe in wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen und kulturellen Belangen.

Keine zugeordnete Leistungen vorhanden.

Keine zugeordnete Elektronische Antragsstellung vorhanden.

Freigabevermerk

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst 17.08.2016