Studium

Studieren in Sachsen

Universität, Kunsthochschule, Fachhochschule oder Berufsakademie?

Die Möglichkeiten für ein Studium in Sachsen sind vielfältig. An unterschiedlichen Hochschularten können vielfältige Abschlüsse erlangt werden. Neben dem angestrebten Abschluss selbst sind vor allem die Art der Wissensvermittlung und die Dauer des Studiums wichtige Unterscheidungskriterien.

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst stellt in seinen beiden Internetportalen "Studieren in Sachsen" und "Pack dein Studium" umfangreiche Informationen zur Verfügung.

Informationsveranstaltungen und Beratung

Entscheidungshilfen, wie Sie das gewünschte Bildungsziel erreichen und welche Studienform Ihren Vorstellungen am besten entspricht, bekommen Sie beim Besuch von Bildungs- und Abiturientenmessen, Hochschulinformationstagen sowie in einem Berufsinformationszentrum (BIZ) oder in Beratungsgesprächen mit den Berufsberaterinnen und Berufsberatern der Agenturen für Arbeit.

Deutschlandweiter Studienführer

Umfangreiche Informationen über alle Studienangebote in Deutschland sind auch im Internetportal "studienwahl.de" zusammengestellt. Dort finden Sie auch Adressen von Beratungsstellen und Hinweise auf Broschüren.

Keine zugeordnete Elektronische Antragsstellung vorhanden.

Lesen Sie auch

Freigabevermerk

Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. 28.11.2018