Versicherungen für Selbstständige

Bei einer Unternehmensgründung sollten Sie sowohl an Ihre persönliche Absicherung denken als auch das betriebliche Risiko.

  • Persönliche Absicherung
    • Krankenversicherung
    • Unfallversicherung
    • Pflegeversicherung
    • Altersvorsorge
    • Arbeitslosenversicherung
  • Betriebliche Absicherung
    • Haftpflichtversicherung
    • Versicherung der Sachwerte
    • Sonstige Versicherungen

MEHR ZUM THEMA:

Die Aufzählung ist nicht erschöpfend. Lassen Sie sich deshalb unbedingt vor Beginn der Selbstständigkeit umfassend beraten. Ansprechpartner können dafür unter anderem sein:


Die Broschüre "Soziale Absicherung" des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) ist eine wichtige Orientierungshilfe für Gründer und Selbstständige. Beziehen können Sie diese über die Industrie- und Handelskammern oder im Internet.

Keine zugeordnete Elektronische Antragsstellung vorhanden.

Freigabevermerk

Sächsische Industrie- und Handelskammern (IHK).