Wahl der Rechtsform

Die Wahl der Rechtsform Ihres Unternehmens hängt von den individuellen Unternehmenszielen ab. Basis für die Entscheidung sollten persönliche, finanzielle, steuerliche und rechtliche Überlegungen sein. Daher stellen die Informationen auf diesen Seiten nur eine Erstinformation dar.

Einige Tätigkeitsfelder und Berufe, wie die des Arztes, des Rechtsanwaltes oder des Publizisten fallen unter die sogenannten Freien Berufe. In der Regel müssen Sie bestimmte Qualifikationen vorweisen, um in diesen Berufen tätig zu sein. Für freie Berufe gelten auch besondere steuerliche Aspekte und spezielle Vorschriften hinsichtlich der möglichen Rechtsformen und Berufsbezeichnungen.

Beziehen Sie in die Entscheidungsfindung und Abwicklung auf jeden Fall steuerrechtliche und juristische Beratung ein – vor allem dann, wenn Sie selbst keine Kenntnisse auf diesen Gebieten haben und es nicht nur um Standardfragen geht!

Weitere Informationen:

Keine zugeordnete Leistungen vorhanden.

Keine zugeordnete Elektronische Antragsstellung vorhanden.

Freigabevermerk

Sächsische Staatskanzlei, Redaktion Amt24