Innovationspreis, Bewerbung einreichen

Anmeldung für die Teilnahme an der Auswahl zum Sächsischen Staatspreis für Innovation

Mit dem Sächsischen Staatspreis für Innovation würdigt der Freistaat Sachsen sächsische Unternehmen, die mit neuartigen Produkten, Dienstleistungen, Produktionsprozessen oder Geschäftsmodellen wegweisende Innovationen auf den Markt gebracht haben.

Der Staatspreis wird im Rahmen des Projekts "futureSAX – die Innovationsplattform des Freistaates Sachsen" ausgelobt. Der technologie- und branchenoffene Wettbewerb ist mit einem Preisgeld von insgesamt EUR 50.000 Euro dotiert, zudem wird ein Sonderpreis von den sächsischen Handwerkskammern vergeben.

Neben dem attraktiven Preisgeld verspricht die Wettbewerbsteilnahme Zugang zum futureSAX-Netzwerk mit über 6.000 Akteuren aus Wissenschaft und Wirtschaft, überregionale Bekanntheitsgradsteigerung sowie Unterstützung im Innovationsprozess weit über den Wettbewerb hinaus.

Regionalisierung

Ändern

(keine Ortsauswahl erforderlich)

Leistungsdetails

Weiterführende Informationen

Voraussetzungen

  • Ihr Unternehmen hat bis zu 500 Mitarbeiter und maximal EUR 100 Millionen Jahresumsatz
  • Ihr Unternehmen ist in Sachsen ansässig.
  • Sie haben innovative Produkte / Dienstleistungen / Geschäftsmodelle am Markt platziert oder neuartige Prozesse / Verfahren im Unternehmen eingeführt.

Die Markteinführung liegt nicht länger als drei Jahre, die Unternehmensgründung zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens fünf Jahre zurück.

Verfahrensablauf

Zur Teilnahme nutzen Sie das Online-Bewerbungsportal.

Unabhängig zum Teilnahmeverfahren können Sie Ihrer Bewerbung ein bis zu zehn Seiten umfassendes Ergänzungsdokument beifügen.

Erforderliche Unterlagen

ausgefüllter Bewerbungsbogen (via Online-Bewerbung)

Fristen

  • Bewerbungsphase: 01.11.2018 – 10.03.2019
  • Bekanntgabe der Nominierten: 2. Quartal 2019
  • 2. Wertungsrunde/Jurysitzung: 22.05.2019
  • Prämierung der Preisträger: Ende 2. Quartal 2019

Hinweise (Besonderheiten)

Änderungen im Programm behält sich die Projektleitung vor.

Freigabevermerk

Sächsische Staatskanzlei, Redaktion Amt24; mit freundlicher Unterstützung durch Projektleitung "futureSAX – die Innovationsplattform des Freistaates Sachsen". 13.12.2018