Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen

Hausanschrift

Jägerstraße 8/10
01099 Dresden

Lieferanschrift

Postfach 100410
01074 Dresden

Kontaktmöglichkeiten

Telefon
0351 8144-0
Fax
0351 8144-1020
E-Mail
poststelle@lua.sms.sachsen.de
Internet
http://www.lua.sachsen.de
 
 

Beschreibung

Die Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen (LUA) ist eine integrierte Untersuchungs- und Sachverständigeneinrichtung des Freistaates Sachsen, die im Rahmen des öffentlichen Gesundheitsdienstes alle Aufgaben erfüllt, die ihr durch Gesetze, Rechtsverordnungen und Verwaltungsvorschriften des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz übertragen werden. Diese Aufgaben umfassen sowohl die unmittelbare Untersuchungstätigkeit, als auch die Beratung des Staatsministeriums in fachlichen Fragen, die Erarbeitung von Konzepten sowie die Mitwirkung bei der Erarbeitung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften.


Die LUA unterhält in Chemnitz, Leipzig und Dresden Standorte, in denen unter Anleitung von Ärzten, Tierärzten, Lebensmittelchemikern und anderen Naturwissenschaftlern die vielfältigen Untersuchungsaufgaben wahrgenommen werden. Der Sitz der LUA ist Dresden.


Die LUA ist unter folgenden Anschriften zu erreichen:


LUA Dresden
Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen
Jägerstraße 8/10
01099 Dresden
Tel.: 0351 8144-0 Fax: 0351 8144-1020

LUA Chemnitz
Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen
Zschopauer Str. 87
09111 Chemnitz
Tel.: 0351 8144-3900 Fax: 0351 8144-3920

LUA Leipzig
Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen
Bahnhofsstraße 58/60
04158 Leipzig
Tel.: 0351 8144-4900 Fax: 0351 8144-4920

  • Leistung
    Verdacht auf Impfschadensfall melden
    In manchen Fällen treten nach einer Impfung gesundheitliche Beeinträchtigungen als Impfreaktion des Körpers auf, wie beispielsweise Schwellungen an der Injektionsstelle oder leichtes Fieber.
  • Leistung
    Versorgung bei Impfschaden beantragen
    Treten nach einer Impfung gesundheitliche Beeinträchtigungen auf, die über das übliche Ausmaß einer Impfreaktion hinausgehen, so ist sofort ein Arzt, möglichst der impfende Arzt zu konsultieren und das …