Referat Kfz-Zulassung und Fahrerlaubnis [Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge]

Hausanschrift

Schloßhof 2/4
01796 Pirna

Postfach

Postfach 10 02 53/54
01782 Pirna

Öffnungszeiten

Telefonische Erreichbarkeit (Zur Vorsprache im Landratsamt ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig)
Mo 08:00 - 12:00 Uhr
Di 08:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr
Mi 08:00 - 12:00 Uhr
Do 08:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr

Beschreibung

Verkehrswesen

Die Kfz-Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle hat ihren Sitz in Pirna und Freital, weitere Kfz-Zulassungsstellen befinden sich an den Verwaltungsstandorten in Dippoldiswalde und Sebnitz.

Neben der Bearbeitung der eigentlichen Zulassungsvorgänge (An-, Um- und Abmeldungen, Änderungen von technischen und Halterdaten, Zuteilung von Kurzzeit- und Roten Dauer-Kennzeichen usw.) ist die Kfz-Zulassungsbehörde auch für die damit verbundenen Verwaltungsarbeiten (Versicherungsanzeigen und -wechsel, Mängelanzeigen, Veräußerungsanzeigen usw.) zuständig.

  • Leistung
    Fahrerlaubnis, Auskunft zum Bearbeitungsstand einholen
    Bei allen Verfahren rund um die Fahrerlaubnis können Sie den Stand der Bearbeitung bei der Fahrerlaubnisbehörde telefonisch, persönlich und in vielen Fällen per E-Mail erfragen.
  • Leistung
    Fahrerlaubnis, eine ausländischen Fahrerlaubnis umtauschen
    Verfügen Sie über eine gültige Fahrerlaubnis aus einem anderen Staat (außerhalb der EU/EWR-Staaten), dürfen Sie mit einem ordentlichen Wohnsitz in Deutschland noch sechs Monate ein Kraftfahrzeug führen.
  • Leistung
    Fahrerlaubnis, Erweiterung beantragen
    Grundsätzlich gelten für die Erweiterung einer vorhandenen Fahrerlaubnis um neue Führerscheinklassen die gleichen Vorschriften wie für die Ersterteilung einer Fahrerlaubnis.
  • Leistung
    Fahrerlaubnis, Karteikartenabschrift beantragen
    Antrag auf Abschrift aus dem Zentralen Fahrerlaubnisregister und aus dem Fahreignungsregister nach § 25 Abs.
  • Leistung
    Fahrerlaubnis, Wiedererteilung nach Entzug
    Wenn Ihnen die Fahrerlaubnis durch ein Urteil eines Gerichts oder durch die Fahrerlaubnisbehörde entzogen wurde und Sie wieder ein Kraftfahrzeugzeug im Straßenverkehr führen wollen, müssen Sie einen Antrag auf …
  • Leistung
    Fahrgastbeförderung, Fahrerlaubnis beantragen
    Antrag auf Verlängerung einer Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung gemäß § 48 Fahrerlaubnisverordnung/FeV Wenn Sie einen Kraftwagen fahren möchten, in dem Fahrgäste entgeltlich oder gewerbsmäßig befördert …
  • Leistung
    Feuerwehrführerschein beantragen
    Erteilung der Fahrberechtigung für ehrenamtlich Tätige zum Führen von Einsatzfahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehren, der nach Landesrecht anerkannten Rettungsdienste, des Technischen Hilfswerkes und sonstiger …
  • Leistung
    Führerschein, alte Dokumente gegen einen EU-Führerschein umtauschen
    Führerscheine, die vor dem 19.01.2013 ausgestellt worden sind, sind bis zum 19.01.2033 in den neuen Kartenführerschein ("EU-Führerschein") umzutauschen.
  • Leistung
    Führerschein, Namensänderung beantragen
    Eine Neuausstellung des Führerscheins bei einer Namensänderung ist nicht zwingend vorgeschrieben.
  • Leistung
    Internationalen Führerschein beantragen
    Der Internationale Führerschein wird innerhalb der Europäischen Union (EU) und den Vertragstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (Norwegen, Island und Liechtenstein) nicht benötigt.
  • Leistung
    Mopedführerschein mit 15
    Jugendliche in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen können den Mopedführerschein bereits mit 15 Jahren erwerben und mit Kraftfahrzeugen der Klasse AM am Straßenverkehr …