Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste

Beschreibung

Der Staatsbetrieb hat die notwendigen IT-Leistungen im Auftrag der Sächsischen Staatskanzlei, des Sächsischen Staatsministeriums des Innern, des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen, des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus, des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz, des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales, des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft und des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst für diese Ressorts und deren Geschäftsbereiche zu erbringen und dabei den IT-Einsatz leistungsfähig und wirtschaftlich zu gestalten. Hierzu gehört insbesondere die Erbringung der nachfolgend aufgeführten Leistungen:

  1. Entwicklung, Einführung, Betrieb und Pflege der IT-Verfahren,
  2. Entwicklung und Umsetzung zentraler IT-Vorhaben, zum Beispiel für eGovernment,
  3. Planung, Betrieb, Wartung und Pflege der IT-Infrastruktur,
  4. zentrale IT-Beschaffung,
  5. IT-Beratung,
  6. Erarbeitung von IT-Sicherheitskonzepten sowie Planung, Umsetzung und Kontrolle von Maßnahmen zur IT-Sicherheit.

Keine zugeordnete Leistungen vorhanden.