Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen in Breslau

Beschreibung

Die Zusammenarbeit mit unseren polnischen Nachbarregionen hat sich in den letzten Jahren hervorragend entwickelt. Grundlage dafür sind die Gemeinsamen Erklärungen mit den Wojewodschaften Niederschlesien (1999/2000) und Lebuser Land (2008). Mit dem sächsischen Verbindungsbüro in Breslau werden diese Kooperationen weiter ausgebaut und die Beziehungen intensiviert.

Das Verbindungsbüro ist das Schaufenster Sachsens in den benachbarten Regionen. Wir präsentieren direkt vor Ort die Vielfältigkeit unseres Freistaates als Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturstandort. Neue Kontakte zu vermitteln, gemeinsame Projekte zu starten und den Austausch weiter mit Leben zu erfüllen, ist Ziel und Aufgabe des Büros. Dafür steht das sächsische Verbindungsbüro gemeinsam mit der Beauftragten der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) als Ansprechpartner für Sie zur Verfügung.

Anfahrtsbeschreibung

Mit der Straßenbahn / Tram vom Hauptbahnhof Breslau / Wrocław Główny:

  • Linie 9 in Richtung Sępolno bis Haltestelle Galeria Dominikańska (von dort Fußweg zum Rynek, ca. 10 min.)
  • Linie 15 in Richtung Poświętne bis zur Haltestelle Rynek (von dort Fußweg ca. 5 min.)

Persönlicher Kontakt

Uwe Behnisch
Telefon
+49 351 564 13340
E-Mail
uwe.behnisch@sk.sachsen.de

Keine zugeordnete Leistungen vorhanden.