Gemeinde Eppendorf

Hausanschrift
Großwaltersdorfer Straße 8
09575 Eppendorf
Telefon
+49 37293 78-0
Fax
+49 37293 78-150
 
 
 
 
Allgemeine Öffnungszeit (abweichend nach Dienststelle)
Mo
geschlossen
Di
09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr
Mi
geschlossen
Do
09:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr
Fr
09:00 - 12:00 Uhr

Beschreibung

Barrierefreiheit

Am Rathaus steht ein Behindertenparkplatz zur Verfügung.

Parkplatz

gegenüber Rathaus, Parken mit Parkschein

Anfahrtsbeschreibung

aus Richtung Dresden über die BAB 4, Ausfahrt Siebenlehn in Richtung Freiberg nach Eppendorf, aus Richtung Eisenach BAB 4, Ausfahrt Chemnitz - Nord oder BAB 72, Ausfahrt Chemnitz - Süd in Richtung Südring nach Marienberg,Augustusburg aus Richtung Berlin, Leipzig über die BAB 9 zur BAB 14 bis Ausfahrt Döbeln - Nord über Hainichen, Oederan nach Eppendorf

Persönlicher Kontakt

Herr Bürgermeister Axel Röthling
Sprechzeiten

Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.

  • Leistung
    Adresse im Personalausweis ändern lassen
    Auf der Rückseite des Personalausweises steht auch Ihre Anschrift.
  • Leistung
    Akteneinsicht eines Adoptivkindes in die Vermittlungsakte
    Wenn Sie als Kind adoptiert wurden, können Sie mit Vollendung des 16. Lebensjahres Einsicht in Ihre Vermittlungsakte nehmen.
  • Leistung
    Amtliche Beglaubigung von Unterschriften
    Mit der amtlichen Beglaubigung wird bestätigt, dass Sie selbst die Unterschrift geleistet haben.
  • Leistung
    Beglaubigung von Kopien und Abschriften
    Sie benötigen eine beglaubigte Kopie Ihres Ausweises oder Zeugnisses beziehungsweise die beglaubigte Abschrift eines Dokuments?
  • Leistung
    Bewohnerparkausweis beantragen
    Vor allem in größeren Städten ist in manchen Wohngebieten das Parken ständig oder zu bestimmten Zeiten nur mit einer Sondergenehmigung, dem Bewohnerparkausweis, erlaubt.
  • Leistung
    Buchführungshelfer / Buchführungshelferin, Anmeldung eines Gewerbes
    Ausübung eines Gewerbes als Buchführungshelfer/-in unter Hinweis auf die erlaubten Tätigkeiten nach § 6 Steuerberatungsgesetz (StBerG) Das Steuerberatungsgesetz und das Rechtsdienstleistungsgesetz setzen …
  • Leistung
    Ehrenpatenschaft des Bundespräsidenten
    Der Bundespräsident übernimmt auf Wunsch der Eltern die Ehrenpatenschaft für das siebente Kind einer Familie.
  • Leistung
    Elternbeitrag, Ermäßigung oder Erlass beantragen
    Wenn Sie nur über ein geringes Einkommen verfügen und Ihnen die finanzielle Belastung durch den Elternbeitrag nicht zuzumuten ist, erhalten Sie unter Umständen eine Ermäßigung oder der Elternbeitrag wird …
  • Leistung
    Erdbestattung
    Für Ort, Art und Durchführung der Bestattung ist der Wille der oder des Verstorbenen maßgebend, soweit gesetzliche Bestimmungen oder zwingende öffentliche Belange nicht entgegenstehen.
  • Leistung
    Familienpass des Freistaates Sachsen beantragen
    Sind Sie Eltern dreier Kinder oder leben Sie mit zwei Kindern allein?
  • Leistung
    Feuerbestattung
    Hat die verstorbene Person die Feuerbestattung ausdrücklich verfügt, so ist seinem Wunsch zu entsprechen, lehnte sie diese ab, so ist die Einäscherung unzulässig.
  • Leistung
    Führungszeugnis beantragen
    Antrag auf Erteilung eines Führungszeugnisses nach § 30 Gesetz über das Zentralregister und das Erziehungs­register (BZRG) Das Führungszeugnis ist eine auf grünem Spezialpapier mit Bundesadler gedruckte …
  • Leistung
    Gaststättengewerbe anzeigen
    Anzeige eines Gaststättenbetriebes nach § 2 Sächsisches Gaststättengesetz (SächsGastG) Wenn Sie ein stehendes Gaststättengewerbe betreiben wollen, müssen Sie dies der zuständigen Stelle spätestens vier …
  • Leistung
    Geburtenregister, beglaubigten Ausdruck beantragen
    Antrag auf Ausstellung von Personenstandsurkunden nach § 55 Personenstandsgesetz / PStG, beglaubigter Ausdruck aus dem Geburtenregister) Ein beglaubigter Ausdruck aus dem Geburtenregister (Geburtenbuch) …
  • Leistung
    Geburtsanzeige durch öffentliche oder private Kliniken und Einrichtungen
    Anzeige der Geburt nach § 20 Personenstandsgesetz (PStG), Anzeige durch Einrichtungen Bei einer Geburt in einem städtischen Krankenhaus, einem Kreiskrankenhaus, einer Universitätsklinik oder in einer anderen …
  • Leistung
    Geburtsurkunde anfordern
    Antrag auf Ausstellung von Personenstandsurkunden nach § 55 Personenstandsgesetz (PStG), Geburtsurkunde Die Geburtsurkunde beweist die Geburt eines Menschen, seine Vor- und Familiennamen sowie die …
  • Leistung
    Gewerbe abmelden
    Gewerbe-Abmeldung nach § 14 oder § 55c Gewerbeordnung (GewO) Geben Sie den Betrieb Ihres Gewerbes auf, dann müssen Sie Ihr Gewerbe abmelden.
  • Leistung
    Gewerbe anmelden
    Gewerbe-Anmeldung nach § 14 oder 55c Gewerbeordnung (GewO) Wenn Sie ein (stehendes) Gewerbe aufnehmen wollen, müssen Sie dies der zuständigen Stelle anzeigen.
  • Leistung
    Gewerbe ummelden
    Gewerbe-Ummeldung nach § 14 oder § 55c Gewerbeordnung (GewO) Sie müssen Ihr Gewerbe ummelden, wenn Sie den Sitz Ihres Unternehmens innerhalb Ihrer Gemeinde / Stadt verlegen, den Gegenstand des Gewerbes …
  • Leistung
    Gewerbezentralregister-Auszug beantragen
    Antrag auf Auskunft aus dem Gewerbezentralregister nach § 150 Gewerbeordnung (GewO) Ein Auszug aus dem Gewerbezentralregister (GZR) ist ein "gewerberechtliches Führungszeugnis", aus dem hervorgeht, ob …
  • Leistung
    Grundsteuer entrichten
    Für Grundbesitz müssen Sie an die Gemeinde oder Stadt Grundsteuer zahlen.
  • Leistung
    Internationale Geburtsurkunde anfordern
    Antrag auf Ausstellung mehrsprachiger Auszüge aus Personenstandsbüchern, internationale Geburtsurkunde gemäß Übereinkommen vom 08.09.1976 Sie benötigen eine internationale Geburtsurkunde zum Nachweis im Ausland?
  • Leistung
    Kindergartenplatz (drei bis sechs Jahre), Anmeldung für eine Kommunale Einrichtung
    Anmeldung für die Aufnahme in einer Kindertageseinrichtung Wenn Sie Ihren Sohn oder Ihre Tochter in einen Kindergarten schicken möchten, sollte die Einrichtung nicht zu weit entfernt von der Wohnung oder dem …
  • Leistung
    Kinderkrippe (Kinder bis drei Jahre), Anmeldung in einer Einrichtung in kommunaler Trägerschaft
    Antrag auf einen Betreuungsplatz in der Kinderkrippe Für einen passenden Krippenplatz für ihr Kind sollten Sie zunächst nach Einrichtungen schauen, die nahe der Wohnung oder des Arbeitsplatzes liegen.
  • Leistung
    Kinderreisepass beantragen
    Für Auslandsreisen benötigen Kinder von Geburt an ein eigenes Ausweisdokument; für manche Reiseziele ist ein eigener Reisepass vorgeschrieben, den die Passbehörde auf Antrag der oder des Sorgeberechtigen ausstellt.
  • Leistung
    Kinderreisepass ändern lassen (Wohnort)
    Bei Zuzug aus einer anderen Stadt oder Gemeinde müssen Sie den neuen Wohnort Ihres Kindes unverzüglich in dessen Kinderreisepass eintragen lassen.
  • Leistung
    Kindertagespflege (Kinder bis 3 Jahre), Anmeldung für einen Betreuungsplatz
    Eltern, deren Baby oder Kleinkind betreut werden soll, bieten viele Gemeinden alternativ zum Krippenplatz Betreuung durch eine Tagesmutter (vereinzelt auch Tagesvater) an.
  • Leistung
    Lagerfeuer beantragen
    Möchten Sie im Stadt- oder Gemeindegebiet ein Lagerfeuer etwa zur Brauchtumspflege oder als Leucht- oder Höhenfeuer entfachen, müssen Sie dies zumeist bei der örtlichen Polizeibehörde (Ordnungsamt) beantragen.
  • Leistung
    Leichenpass beantragen
    Für die Überführung einer Leiche von Sachsen in ein anderes Bundesland ist ein Leichenpass nur dann erforderlich, wenn das betreffende Bundesland oder ein auf der Fahrt berührtes Bundesland einen solchen verlangt.
  • Leistung
    Online-Ausweisfunktion im Personalausweis sperren lassen
    Die Online-Ausweisfunktion wird gesperrt, wenn Ihr Personalausweis abhanden gekommen ist.
  • Leistung
    Personalausweis oder vorläufigen Personalausweis beantragen
    Personalausweise können grundsätzlich ab dem 1. Lebensjahr ausgestellt werden, ein Anspruch auf Ausstellung eines Personalausweises besteht ab dem 16. Lebensjahr.
  • Leistung
    Personalausweis oder vorläufigen Personalausweis beantragen (bei Namensänderung)
    Wenn sich Ihr Nachname geändert hat (durch Heirat oder Scheidung), sind Sie verpflichtet, Ihren Personalausweis unverzüglich bei der Ausweisbehörde vorzulegen.
  • Leistung
    Reisegewerbe, Erlaubnis (Reisegewerbekarte) beantragen
    Antrag auf Erteilung einer Reisegewerbekarte nach § 55 Gewerbeordnung (GewO) Ein Reisegewerbe betreibt, wer gewerbsmäßig ohne vorhergehende Bestellung außerhalb seiner Niederlassung (oder ohne eine solche …
  • Leistung
    Reisepass oder vorläufigen Reisepass beantragen
    In vielen Ländern außerhalb der Europäischen Union (EU) benötigen Sie bei der Einreise einen Reisepass.
  • Leistung
    Reisepass oder vorläufigen Reisepass beantragen (bei Namensänderung)
    Wenn sich Ihr Nachname geändert hat (durch Heirat oder Scheidung), hat Ihr bisheriger Pass mit dem früheren Namen eine unzutreffende Eintragung und ist deshalb ungültig geworden.
  • Leistung
    Reisepass ändern lassen (Wohnort)
    Wenn Sie aus einer anderen Stadt oder Gemeinde zugezogen sind, müssen Sie unverzüglich die Angaben zum Wohnort im Reisepass ändern lassen.
  • Leistung
    Schiedsstellenverfahren
    Die gemeindlichen Schiedsstellen in Sachsen können im Rahmen bürgerlicher Rechtsstreitigkeiten in folgenden Fällen angerufen werden: vermögensrechtliche Ansprüche wie die Durchsetzung einer Zahlung Ansprüche …
  • Leistung
    Schöffenamt beim Strafgericht übernehmen
    Die Mitwirkung ehrenamtlicher Richterinnen und Richter an der Rechtsprechung ist ein wesentliches Element deutscher Gerichtsbarkeit.
  • Leistung
    Sperrzeitverkürzung beantragen
    Regelungen zur Sperrzeit in Gaststätten nach § 9 Sächsisches Gaststättengesetz (SächsGastG) Für Gaststätten und öffentliche Vergnügungsstätten ist im Sächsischen Gaststättengesetz (SächsGastG) eine …
  • Leistung
    Sterbefall, Anzeige beim Standesamt
    Anzeige des Sterbefalls nach §§ 28 ff.
  • Leistung
    Straußwirtschaft anzeigen
    Anzeige einer Straußenwirtschaft nach § 3 Abs.
  • Leistung
    Verlust des Personalausweises, Reisepasses oder Kinderreisepass anzeigen
    Wenn Sie Ihren Personalausweis, Reisepass oder einen Kinderreisepass verloren haben, sind Sie verpflichtet, dies unverzüglich der Passbehörde Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung mitzuteilen (Verlustanzeige).
  • Leistung
    Wohnberechtigungsschein beantragen
    Ein Wohnberechtigungsschein berechtigt Sie zum Bezug einer belegungsgebundenen Mietwohnung.